Die perfekte Pause: "Shell Drives You"-Studie belegt, wie wichtig Entspannungsphasen beim Autofahren sind | Shell Pensionäre

Die perfekte Pause: „Shell Drives You“-Studie belegt, wie wichtig Entspannungsphasen beim Autofahren sind

07. März 2018

Quelle: Pressemitteilung

Hamburg, 6. März 2018 – Deutsche Autofahrer legen im Schnitt längere Strecken beim Autofahren zurück als der internationale Studiendurchschnitt. Somit verbringen die Deutschen überdurchschnittlich viel Zeit auf der Straße.1 Wer allerdings zu lange am Stück fährt, schränkt seine Konzentration und Leistungsfähigkeit am Steuer ein. Das fand die „Shell Drives You“-Studie anhand der individuell ermittelten „Performance/Efficiency Scores“2 der Studienteilnehmer heraus.

Gerade deshalb sind regelmäßige Pausen wichtig – und auch, wie sie gestaltet werden. Diese empirischen Ergebnisse gehen aus der internationalen „Shell Drives You“-Studie hervor, die Goldsmiths, University of London im Herbst 2017 im Auftrag von Shell auch in Deutschland durchgeführt hat. Auf Grundlage der Studienerkenntnisse legt Shell Autofahrern in Deutschland nahe, auf die eigenen Stimmungen und Bedürfnisse beim Fahren zu achten. Denn wer diese kennt und weiß, wie er sie effektiv beeinflusst, kann damit positiv auf die eigene Leistungsfähigkeit am Steuer einwirken. Demnach sind nicht nur regelmäßige Pausenzeiten wichtig, sondern auch die Qualität der Auszeit – ganz nach dem Motto GO WELL. Während ihrer Pausen sollten Reisende bewusst frische Luft schnappen, ein paar Schritte gehen und idealerweise sportliche Dehnübungen machen, um den Kreislauf in Gang zu bringen und die Muskeln zu lockern. Gesunde Snacks, um die Konzentration zu steigern, sowie ausreichend Flüssigkeit runden die perfekte Pause ab. Für erholsame Zwischenstopps hat Shell das Shop-Konzept deli2go entwickelt. Autofahrer erwartet unter anderem eine große Auswahl an hochwertigen Kaffeevariationen.

„Wir haben nun auch wissenschaftlich untermauert, dass Autofahrer auf langen Fahrten nicht so gute Performance-Werte erreichen wie auf kurzen“, sagt Emre Turanli, Marketingleiter des Shell Tankstellengeschäfts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Deshalb wollen wir die Autofahrer ermutigen, bei weiten Strecken genügend Pausen einzulegen, um jederzeit so sicher und entspannt wie möglich unterwegs zu sein.“

Über die internationale Studie „Shell Drives You“

Bei der einzigartigen Shell Drives You-Studie wurden allein in Deutschland binnen zwei Wochen (15. bis 28. September 2017) fast 300.000 Einzeldaten von 267 teilnehmenden Autofahrern erfasst und ausgewertet, die komplexe Rückschlüsse auf das Fahrverhalten in speziellen Situationen zulassen. Neben Fragebögen zu Persönlichkeitsmerkmalen und Gewohnheiten aller Probanden zeichneten Tracking-Armbänder im gesamten Untersuchungszeitraum biometrische Parameter auf. Über die Shell App wurde unter anderem die Qualität jeder einzelnen Fahrt hinsichtlich Beschleunigungs- und Bremsverhalten, Fahrtdauer und Geschwindigkeit bewertet, während ein Chat-Bot nach jeder Fahrt die Fahrerselbstwahrnehmung in puncto Sicherheit, Effizienz, Spaß und Ablenkung beim Fahren abfragte. Auch Echtzeitdaten zu Verkehrslage und Wetter flossen in die Auswertung ein. Shell möchte die Erkenntnisse der „Shell Drives You“-Studie nutzen, um das Fahrerlebnis aller Autofahrer im Sinne von „GO WELL“ weiter zu verbessern.

„Shell Drives You“_Management Summary

-

  • Kontakt

    Verein der Shell Pensionäre in Deutschland e.V.
    c/o Erhard Berger
    Fuhlsbütteler Weg 46 a
    22453 Hamburg

    Telefon: (040) 55 19 08 7
    Telefax: (040) 53 90 96 56