Shell steigt in eSports ein: Partnerschaft mit Online-Spiel "League of Legends" | Shell Pensionäre

Shell steigt in eSports ein: Partnerschaft mit Online-Spiel „League of Legends“

17. Januar 2019

Quelle: Pressemitteilung

Shell hat eine neue Partnerschaft mit dem Computerspiel-Entwicklungsunternehmen Riot Games bekanntgegeben. Die Kooperation betrifft das Mutliplayer-Online-Game „League of Legends“, das seit Jahren weltweit mehrere hundert Millionen aktive Spieler in seinen Bann zieht.


©FTP Edelman

Besondere Vorteile durch die League of Legends Partnerschaft, die durch Lagardère Sports Germany GmbH vermittelt wurde, genießen Shell ClubSmart-Mitglieder: Mit der Shell ClubSmart-Karte können sie dank der neuen Kooperation zum Beispiel spezielle League of Legends Prämien freischalten – etwa ausgewählte Skins für ihre virtuellen Charaktere oder die Teilnahme an besonderen Events.

Als global tätiges Energie-Unternehmen entwickelt und fördert Shell bereits seit mehr als 100 Jahren zukunftsweisende Produkte und innovative Ideen. Im Jahr 2019 möchte Shell sein traditionsreiches Engagement im Bereich Sport ausweiten. Ein aktueller Trend, den das digitale Zeitalter mit sich bringt, sind eSports. Sie verzeichneten in den vergangenen Jahren die mit Abstand höchsten Wachstumsraten aller Sportarten (jährlich um gut 30 Prozent1).

Das Strategiespiel League of Legends hat einen außerordentlichen Status im Bereich der eSports. Es vereint die größte Spielergemeinde in Europa – kaum eine Community wächst so schnell. Besonders groß ist sie in Deutschland. Der ideale Startpunkt für Shell, um im Bereich eSports Fuß zu fassen.

Bei League of Legends sorgt das „Baron Power Play“ für den entscheidenden Performance-Boost im Spiel. Im echten Leben tut dies Shell mit seinem Premiumkraftstoff V-Power: Er wurde entwickelt, um den Motor zu reinigen und zu schützen, indem er dabei hilft, Ablagerungen im Motor zu verhindern oder zu entfernen2 und so verlorene Leistung zurückzugewinnen3.

„eSports bieten uns die Möglichkeit, ganz neue Wege im Bereich unseres traditionsreichen Sport-Engagements einzuschlagen“, sagt Jan Toschka, Shell Tankstellenchef in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


1 Vgl. esport.kicker.de: „eSport im Wachstum – Zehn Fakten aus der Szene“
2 Basierend auf einem Test mit einer großen Bandbreite von Fahrzeugen namhafter Hersteller, der seit 2009 in Europa und Asien durchgeführt wird. Nicht alle getesteten Fahrzeugtypen sind verfügbar in Deutschland.
3 Shell V-Power hilft, die Motorleistung durch Entfernen leistungsmindernder Ablagerungen an wichtigen Motorbauteilen zu verbessern. Vorteile können je nach Fahrsituation, Fahrstil und Fahrzeug variieren.

-

  • Kontakt

    Verein der Shell Pensionäre in Deutschland e.V.
    c/o Erhard Berger
    Fuhlsbütteler Weg 46 a
    22453 Hamburg

    Telefon: (040) 55 19 08 7
    Telefax: (040) 53 90 96 56